Hovermenü - EN

    Empfehlung der UNESCO zur historischen Stadtlandschaft

    Deutsche Übersetzung

    04.05.2020

    Empfehlung der UNESCO zur historischen Stadtlandschaft

    Die Modernisierung der Lebensbedingungen in schnell wachsenden Städten in historischen und neuen Stadtteilen (einschließlich ausgewiesener Welterbestädte) ist weltweit ein wichtiges Thema. Die Empfehlung zur historischen Stadtlandschaft, die im November 2011 von der UNESCO im Rahmen der Generalkonferenz angenommen wurde, befasst sich mit der Integration kulturellen Erbes und historischer Werte in Prozesse der Stadtentwicklung. Der Ansatz der historischen Stadtlandschaft wurde von der UNESCO für die nachhaltige Entwicklung von Altstädten erarbeitet. Er versteht historische Stadtlandschaften als Räume mit materiellen und immateriellen Qualitäten, die gleichermaßen erhaltenswert sind. Bisher war das Dokument lediglich in den Amtssprachen der Vereinten Nationen verfügbar. Nun gibt es eine offizielle deutsche Übersetzung der Empfehlung samt Glossar mit Begriffsbestimmungen.

     

    Foto: Thomas Riegg