unesco-bamberg-weiss.png

    Literatur &
    Downloads

    Literatur

    Die Vermittlung des Welterbes an nachfolgende Generationen zählt zu den Hauptaufgaben einer jeden Welterbestätte. Um auch junge Menschen für diese Aufgabe zu sensibilisieren, hat das Zentrum Welterbe Bamberg Lernmaterialien für verschiedene Alters- und Schulklassen entwickelt.

    Downloads

    Image-Broschüre ZWB

    Die wichtigsten Informationen rund um das Bamberger UNESCO-Welterbe „Altstadt von Bamberg“ fasst die Image-Broschüre des Zentrums Welterbe Bamberg auf 20 Seiten kompakt zusammen. Das Heft ist zweisprachig in Deutsch und Englisch verfasst, um auch internationale Besucher zu erreichen.

    Ausstellungskatalog Himmelsgarten

    Anlässlich des 1000-jährigen Bestehens der Klosteranlage St. Michael kuratierte das Zentrum Welterbe Bamberg eine Ausstellung unter dem Titel „Der Himmelsgarten auf Erden“. Der Ausstellungskatalog „Der Himmelsgarten auf Erden“ zeigt 37 ausgewählte Fotografien, Fotos und Abbildungen von Pflanzen und Kräutern, die auch im Himmelsgarten der Klosterkirche abgebildet sind.

    Flyer Urbaner Gartenbau

    Seit dem Mittelalter wird in Bamberg urbaner Gartenbau betrieben. Was es genau mit dieser Tradition auf sich hat, warum die Gärtnerstadt einen essentiellen Teil des Welterbes „Altstadt von Bamberg“ ausmacht und welche Herausforderungen bei der Erhaltung der einzigartigen innerstädtischen Gartenflächen warten, erläutert der Flyer Urbaner Gartenbau.

    Jubiläumsbeileger im FT

    Das Welterbe Bamberg hat viele Facetten – einige dieser Facetten beleuchtet der Jubiläumsbeileger des Zentrums Welterbe Bamberg im Fränkischen Tag. Schwerpunkte sind das Projekt Urbaner Gartenbau, das entstehende Welterbe Besucherzentrum und natürlich das 25. Welterbejubiläum der Altstadt von Bamberg.

    Flyer Welterbe Wochenende

    Den UNESCO-Welterbetag begehen deutsche Welterbestätten am ersten Sonntag im Juni. Im 25. Welterbe-Jubiläumsjahr der Altstadt von Bamberg wird gleich doppelt gefeiert: Mit einem Welterbefest am Samstag sowie mit 25 Themenführungen und anschlißendem Bamberger Abend am Sonntag. Über die genauen Programmpunkte gibt dieser Flyer zum "Welterbewochende 2./3. Juni" Auskunft.

    Jubiläumsprogramm 1. Halbjahr

    Am 11. Dezember 1993 erklärte die UNESCO die "Altstadt von Bamberg" zum Welterbe. Nun jährt sich die Titelverleihung zum 25. Mal. Ein ganzes Jahr lang finden spezielle Veranstaltungen statt, die wen Wert des Welterbes vermitteln. Die wichtigsten Informationen rund um die Feierlichkeiten finden sich im "Programm 1. Halbjahr".

    Jubiläumsprogramm 2. Halbjahr

    Anlässlich des 25. Welterbejubiläums der "Altstadt von Bamberg" finden 2018 zahlreiche Veranstaltungen zur Vermittlung des Welterbes statt. Alle Termine ab Juni beinhaltet das "Programm 2. Halbjahr".

    Flyer 25 x 25 ins Museum

    Speziell für das Welterbejubiläumsjahr 2018 wird die Sonderführungsreihe "25x25 ins Museum" angeboten. Am 25. Tag jeden Monats finden 25-minütige Führungen durch die Bamberger Museen und Sammlungen statt. Eine Übersicht der zahlreichen Führungen bietet der Flyer.

    Flyer Rund ums Welterbe

    In Kooperation mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Volkshochschule Bamberg Stadt finden im Jubiläumsjahr 2018 eine Reihe von Fachvorträgen statt, in der unterschiedliche Facetten des Welterbes thematisiert werden. Eine Übersicht der Vorträge bietet der Flyer.

    Flyer Lernort Welterbe

    Der Flyer „Lernort Welterbe“ zeigt auf, welche Welterbe-Bildungsangebote es in der Stadt gibt. Vorgestellt werden vielfältige Vermittlungsmethoden, Lernmaterialien und Vortragsangebote des Zentrums Welterbe Bamberg, des Kulturamts, der Volkshochschule Bamberg Stadt und der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

    Fotowettbewerb

    Um alt Bekanntes wieder einmal neu zu betrachten, loben das Zentrum Welterbe Bamberg, die Stiftung Weltkulturerbe Bamberg, der Fränkische Tag und die Otto-Friedrich-Universität Bamberg einen Fotowettbewerb zum Thema "Leben im Welterbe" aus.

    Welterbe in Leichter Sprache

    Mit einer Broschüre in Leichter Sprache ermöglicht das Zentrum Welterbe erstmals einen barrierefreien Zugang zu Informationen rund um das Bamberger Welterbe und setzt sich für die Teilhabe von Menschen mit Lern-Schwierigkeiten, Sehbehinderung oder geringen Deutschkenntnissen ein.

    Literatur (Auswahl)

    Bamberg sehen und staunen

    Christine Freise-Wonka und Thorsten Melnicky: Bamberg sehen und staunen (2016)

    1000 Jahre Kloster Michaelsberg

    Norbert Jung und Holger Kempkens: 1000 Jahre Kloster Michaelsberg Bamberg 1015-2015. Im Schutz des Engels (2015)

    Dem Himmel entgegen: 1000 Jahre Kaiserdom Bamberg

    Norbert Jung und Wolfgang Reddig: Dem Himmel entgegen: 1000 Jahre Kaiserdom Bamberg (2012)

    Vom Aschenputtel zum Welterbe: Das "Bamberger Modell" der städtischen Denkmalpflege

    Karin Dengler-Schreiber und Christine Hans-Schuller: Vom Aschenputtel zum Welterbe: Das "Bamberger Modell" der städtischen Denkmalpflege (2010)

    Kunigunde und Heinrich: Ein Herrscherpaar

    Karin Dengler-Schreiber: Kunigunde und Heinrich: Ein Herrscherpaar (2008)

    Im Fluss der Geschichte: Bambergs Lebensader Regnitz

    Regina Hanemann: Im Fluss der Geschichte: Bambergs Lebensader Regnitz (2009)

    Vielfältiges Bamberg: Eine Stadtgeschichte

    Robert Zink und Ulrich Knefelkamp: Vielfältiges Bamberg: Eine Stadtgeschichte (2008)

    Bamberg: Ein Führer zur Kunstgeschichte der Stadt für Bamberger und Zugereiste

    Robert Suckale: Bamberg: Ein Führer zur Kunstgeschichte der Stadt für Bamberger und Zugereiste (2003)