unesco-bamberg-weiss.png

    Vom Tun und Lassen

    Welterbe bewahren und entwickeln

    Zentrum Welterbe Bamberg

    Das Zentrum Welterbe (ZWB) ist die zentrale Koordinierungsstelle für alle Belange rund um das Welterbe und stimmt die Umsetzung der UNESCO-Welterbekonvention vor Ort ab. 2005 wurde es als „Dokumentationszentrum Welterbe“ bei der Stadt Bamberg eingerichtet. Im Fokus aller Aktivitäten steht der Erhalt des außergewöhnlichen universellen Wertes des Welterbes „Altstadt von Bamberg“, der auf dem Grundriss und der Architektur des mittelalterlichen und barocken Bambergs basiert.

    Das Team

    management_teamfoto-neu.jpg
    Patricia Alberth

    Leiterin

    Diana Büttner

    Projektmanagement

    Hannah Röhlen

    Fachgebiet Welterbebildung

    Petra Klaassen

    Sekretariat

    Selina Feder

    Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur

    von links: Hannah Röhlen - Fachgebiet Welterbebildung, Diana Büttner - Projektmanagement, Patricia Alberth - Leiterin, Selina Feder - Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur, Petra Klaassen - Sekretariat

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    24.04.2018

    18:30

    Seminar zu Besonderheiten, Aktivitäten, Vermarktung und Problemen deutscher Welterbestädte

    24.04.2018

    19:00

    Vortrag über die Bedeutung des Stadtgrüns als prägendes Element für die Städte

    25.04.2018

    15:00

    Führung durch das Gärtner- und Häckermuseum rund um die Zunft der Bamberger Gärtner

    25.04.2018

    16:00

    Führung durch das unmittelbar an den Bamberger Dom angebaute Kapitelhaus

    26.04.2018

    19:00

    Ein Erfahrungsbericht aus Bamberg im Rahmen der Bayreuther Residenztage 2018

    28.04.2018

    15:00

    Stadtführung auf den Spuren des 19. Jahrhunderts – einer Zeit der Umbrüche und der Salonkultur

    29.04.2018

    25 Jahre Welterbe Altstadt von Bamberg

    29.04.2018

    10:00

    Vorstellung der bis heute lebendigen Gärtnertradition in der Bamberger Gärtnerstadt

    29.04.2018

    15:00

    Führung durch die Ausstellung des Historischen Museums

    05.05.2018

    09:30

    Gartenbauworkshop für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

    05.05.2018

    13:00

    Seminar zur Vorbereitung einer Fotoausstellung zum 25. Welterbe-Jubiläum der „Altstadt von Bamberg“

    05.05.2018

    14:00

    Gartenbauworkshop für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren

    05.05.2018

    14:00

    Information über den Baufortschritt der Sanierungsmaßnahmen an der Kirche St. Michael

    05.05.2018

    16:00

    Stadtrundgang zum Thema „25 Jahre Planen und Wohnen im Welterbe Bamberg“

    06.05.2018

    11:00

    Ausstellungseröffnung mit Vortrag

    06.05.2018

    14:00

    Was hat unsere Stadt mit den Pyramiden von Gizeh gemeinsam?

    11.05.2018

    Anbringung durch den Künstler Klaus Dauven

    13.05.2018

    14:00

    Jubiläumsfahrradtour durch das Welterbe

    13.05.2018

    15:00

    Muttertagsführung mit Verwöhnaroma und Kostproben Bamberger Spezialitäten

    15.05.2018

    18:15

    Vortrag rund um das Thema „Erbe“ und seine Herausforderungen für Städte

    15.05.2018

    19:00

    Vortrag zu den deutschen Einträgen im Memory of the World Programme der UNESCO

    17.05.2018

    19:00

    Führung rund um ein technisches und klangliches Denkmal

    18.05.2018

    09:30

    Exkursion durch Bergstadt und Inselstadt

    19.05.2018

    17:30

    Ein Konzert mit Chor- und Orgelwerken von Brahms, Foerster, Mendelssohn-Bartholdy und Reger

    25.05.2018

    16:00

    Fachkundige Führung durch das E.T.A. Hoffmann Theater

    25.05.2018

    16:00

    Führung durch die Jahresausstellung des BBK Oberfranken

    25.05.2018

    20:00

    Jazz-Konzert im historischen Krackhardt-Haus

    29.05.2018

    18:15

    Vortrag über die Möglichkeiten der Digitalisierung im Bereich Denkmalpflege und Museumskunde

    01.06.2018

    Zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa – Internationale Fachtagung

    01.06.2018

    17:00

    Zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa – Ausstellungseröffnung

    02.06.2018

    Welterbefest auf dem Maxplatz

    03.06.2018

    Bamberg, meine große Liebe

    05.06.2018

    19:00

    Vortrag über das älteste medizinische Buch des abendländischen Mittelalters

    09.06.2018

    09:30

    Gartenbauworkshop für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

    09.06.2018

    14:00

    Rundführung zu Orten, die mit bedeutenden Bamberger Philosophen verbunden sind

    09.06.2018

    16:00

    Stadtrundgang zum Thema „25 Jahre Planen und Wohnen im Welterbe Bamberg“

    10.06.2018

    11:00

    Führung durch das imposante Krackhardt-Anwesen und seine Spielorte

    13.06.2018

    19:00

    Die Bamberger Apokalypse als herrscherliches Buchgeschenk

    13.06.2018

    20:00

    Versuch eines Resümees von Prof. Dr. Achim Hubel

    14.06.2018

    17:00

    Führung durch das unmittelbar an den Bamberger Dom angebaute Kapitelhaus

    14.06.2018

    17:30

    Rundgang durch die Gärtnerstadt

    15.06.2018

    17:00

    Einblick in die dynamische symbolische Dimension des Bamberger Welterbes

    16.06.2018

    15:00

    Fest zum Abschluss der Restaurierungen des barocken Brunnens

    21.06.2018

    18:00

    Ausstellungsführung

    23.06.2018

    16:00

    Ein Konzert mit Werken des spanischen Barock und Rokoko sowie der tschechischen Romantik und Moderne

    25.06.2018

    14:00

    Führung durch die Barockgalerie der Neuen Residenz mit Werken Michael Bretschneiders

    25.06.2018

    16:00

    Als Tandem in die Staatsbibliothek

    30.06.2018

    09:30

    Exkursion durch die Gärtnerstadt

    30.06.2018

    14:30

    Informationen zu Geschichte, Anbau und Pflege der Bamberger Gemüsesorten

    30.06.2018

    20:30

    Open-Air-Theateraufführung der weltberühmten Komödie (Premiere)

    gruppe-474.png