unesco-bamberg-weiss.png

    28

    April

    Bamberg voller Revoluzzer? (Teil 1)

    Stadtführung auf den Spuren des 19. Jahrhunderts – einer Zeit der Umbrüche und der Salonkultur

    Bamberg voller Revoluzzer? (Teil 1)

    Stadtführung – Bamberg voller Revoluzzer? Abenteuer Demokratie Anno 1848 und die Bürgerkultur (1)

    Das 19. Jahrhundert – Eine Zeit der Umbrüche, optimistischer Aufbruchstimmung und der Salonkultur.
    Das 25. Welterbe-Jubiläum der „Altstadt von Bamberg“ ist eine gute Gelegenheit, um dieser aufregenden Zeit nachzuspüren. 1808, 1818 und 1848 sind nicht nur Zahlen in den Geschichtsbüchern, sie stehen für Menschen, ihre Erfolge, aber auch für Enttäuschungen, die ihr Leben prägten. Vom Zentrum des eigenen Fürstbistums an den Rand des Königreiches Bayerns gedrängt zu werden, brachte nicht nur Probleme, sondern auch Chancen. Dazu kam die Auflösung der Zünfte, die Industrialisierung, die Einführung neuer Verkehrsmittel und -wege wie Eisenbahn oder Ludwig-Donau-Mainkanal. Bauwerke, Stadtteile und Institutionen entstanden, die heute noch zu finden sind: Villen aufstrebender Geschäftsleute zierten das Haingebiet, der Hain selbst wurde im 19. Jahrhundert zum erholsamen Landschaftspark für die Einwohner.
    Als mutige Bamberger versuchten, an einer neuen demokratischen Gesellschaftsstruktur mitzuwirken, wurden im Theater die 14 Bamberger Artikel verlesen.

    Startpunkt der Stadtführung ist der Vorplatz der Touristeninformation.

    Eintritt: 8,00 Euro

    Diese Führung von Erlebnis Weltkulturerbe Bamberg ist sowohl einzeln, als auch in Kombination mit der gleichnamigen Museumsführung durch das Historische Museum buchbar (Preis: 16,00 Euro).

    Datum: 28.04.2018

    Uhrzeit: 15:00 Uhr

    Ende: 28.04.2018, 16:30

    Preis: kostenlos

    Termin Eigenschaften

    Datum, Uhrzeit 28.04.2018 15:00
    Termin-Ende 28.04.2018 16:30
    Einzelpreis Frei
    Ort
    Tourist Information
    Geyerswörthstraße 5, 96047 Bamberg, Deutschland
    Tourist Information

    Veranstaltungen

    25.12.2018

    16:00

    Führung durch die Winterausstellung des Historischen Museums

    27.12.2018

    17:30

    Ein Konzert mit alpenländischer Musik, weihnachtlichen Orgelwerken und Weihnachtsliedern zum Mitsingen

    gruppe-474.png