unesco-bamberg-weiss.png

    29

    April

    Bamberg voller Revoluzzer? (Teil 2)

    Führung durch die Ausstellung des Historischen Museums

    Bamberg voller Revoluzzer? (Teil 2)

    Museumsführung – Bamberg voller Revoluzzer? Abenteuer Demokratie Anno 1848 und die Bürgerkultur (2)

    Das 19. Jahrhundert – Eine Zeit der Umbrüche, optimistischer Aufbruchstimmung und der Salonkultur.
    Das 25. Welterbe-Jubiläum der „Altstadt von Bamberg“ ist eine gute Gelegenheit, um dieser aufregenden Zeit nachzuspüren. 1808, 1818 und 1848 sind nicht nur Zahlen in den Geschichtsbüchern, sie stehen für Menschen, ihre Erfolge, aber auch für Enttäuschungen, die ihr Leben prägten. Vom Zentrum des eigenen Fürstbistums an den Rand des Königreiches Bayerns gedrängt zu werden, brachte nicht nur Probleme, sondern auch Chancen. Die Gesellschaft Bambergs gewann ein neues Selbstbewusstsein. Wer gehörte zu dieser Gesellschaft? Wie präsentierte sie sich? Wer war der König, der ihre Herzen gewann und viele davon wieder verlor? Der Gang durch die Ausstellung „Von der Romantik bis zur Gründungszeit: Bürgerkultur im 19. Jahrhundert in Bamberg“ verleiht ihnen ein Gesicht und erzählt von ihren Lebensgeschichten.
    Der Alltag der gehobenen Gesellschaft wird in deren Lieblingsstücken, Möbeln, Kleidern und Schmuck lebendig. Träume und Sehnsüchte finden sich auf den Bildern und Gemälden.

    Eintritt: 9,00 Euro

    Diese Führung von Erlebnis Weltkulturerbe Bamberg ist sowohl einzeln, als auch in Kombination mit der gleichnamigen Stadtführung buchbar (Preis: 16,00 Euro).

    Datum: 29.04.2018

    Uhrzeit: 15:00 Uhr

    Ende: 29.04.2018, 16:00

    Ort: Historisches Museum, Domplatz 7, 96049 Bamberg, Deutschland

    Preis: kostenlos

    Termin Eigenschaften

    Datum, Uhrzeit 29.04.2018 15:00
    Termin-Ende 29.04.2018 16:00
    Einzelpreis Frei
    Ort
    Historisches Museum
    Domplatz 7, 96049 Bamberg, Deutschland
    Historisches Museum

    Veranstaltungen

    25.06.2018

    14:00

    Führung durch die Barockgalerie der Neuen Residenz mit Werken Michael Bretschneiders

    25.06.2018

    16:00

    Als Tandem in die Staatsbibliothek

    27.06.2018

    16:00

    Der alte und neue Erbracher Hof

    30.06.2018

    09:30

    Exkursion durch die Gärtnerstadt

    30.06.2018

    14:30

    Informationen zu Geschichte, Anbau und Pflege der Bamberger Gemüsesorten

    30.06.2018

    20:30

    Open-Air-Theateraufführung der weltberühmten Komödie (Premiere)

    06.07.2018

    21:00

    Schätze im Himmel und auf Erden

    11.07.2018

    12:30

    Auserwählt: Die Hohelied-Handschrift von der Reichenau

    12.07.2018

    zum 20-jährigen Bestehen des Zentrums für Mittelalterstudien

    13.07.2018

    16:00

    Stadtführung durch das vom Spätklassizismus geprägte Hainviertel

    14.07.2018

    16:00

    Erste Einblicke in das Gebäude des neuen Welterbebesucherzentrums

    14.07.2018

    17:30

    Ein Konzert mit Werken von Lindberg, Merkel, Morandi und Zvonař

    19.07.2018

    17:00

    Führung durch die historische Gärtnerstadt

    20.07.2018

    16:00

    Stadtführung durch die Weide

    21.07.2018

    14:30

    Informationen zu Geschichte, Anbau und Pflege der Bamberger Gemüsesorten

    25.07.2018

    14:00

    Führung durch die Veranstaltungsräume und den Garten

    25.07.2018

    15:00

    Lesehilfe für die Altstadt

    25.07.2018

    16:00

    Führung durch den Hausgarten des Gärtner- und Häckermuseums

    gruppe-474.png