unesco-bamberg-weiss.png

    Jubiläum

    25 Jahre UNESCO-Weltkulturerbe

    Jubiläum

    2018 jährt sich Bambergs Einschreibung zum UNESCO-Weltkulturerbe zum 25. Mal. Denn am 11. Dezember 1993, vor 25 Jahren, wurde die Altstadt von Bamberg als 624. Welterbestätte auf der Sitzung des UNESCO-Komitees in Cartagena (Kolumbien) in die Welterbeliste aufgenommen. Für das Jubiläumsjahr hat das Zentrum Welterbe Bamberg (ZWB) zusammen mit den Akteuren vor Ort ein vielfältiges Programm zusammengestellt, um Einheimischen wie Gästen das Erbe der Menschheit näher zu bringen.

    raute-grau-big.png

    Jubiläumsprogramm

    Am 11. Dezember 1993 erklärte die UNESCO die „Altstadt von Bamberg“ zum Welterbe. Nun jährt sich die Titelverleihung zum 25. Mal. Ein ganzes Jahr lang finden im Jubiläumsjahr 2018 spezielle Veranstaltungen statt, die den Wert und die Verortung des Welterbes vermitteln, die das Welterbe Bamberg als Bildungs- und Informationsquelle vorstellen und die einen Leuchtturmbeitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 leisten und damit die nationale und internationale Sichtbarkeit Bambergs erhöhen.

    Nähere Informationen über das Gesamtprogramm bietet der dazugehörige Flyer.

    Mehr zum Thema

    jubilaeum-neu3.jpg

    25x25 ins Museum
    Jubiläumsführungen durch die Bamberger Museen und Sammlungen

    Speziell für das Welterbe-Jubiläumsjahr 2018 wird die Sonderführungsreihe „25x25 ins Museum“ angeboten. Am 25. Tag jeden Monats finden 25-minütige Führungen durch die Bamberger Museen und Sammlungen statt. Der Eintritt ist für 25-jährige frei, weitere Teilnehmende zahlen den jeweilig hausüblichen Eintrittspreis. Pro Führung können jeweils 25 Personen teilnehmen, eine verbindliche Anmeldung unter www.welterbe.bamberg.de ist erforderlich.

    Nähere Informationen über die Jubiläumsführungen 25x25 ins Museum bietet der dazugehörige Flyer.

    zu den Veranstaltungen

    Rund ums Welterbe
    Jubiläumsvortragsreihe in Kooperation mit der Otto-Friedrich-Universität und der Volkshochschule Stadt Bamberg

    In Kooperation mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Volkshochschule Bamberg Stadt veranstaltet das Zentrum Welterbe Bamberg im Welterbe-Jubiläumsjahr 2018 die Vortragreihe „Rund ums Welterbe“, in der unterschiedliche Facetten des Welterbes beleuchtet werden. Dabei sprechen sowohl Bamberger Experten als auch Gastreferenten.

    Nähere Informationen über die Jubiläumsvortragsreihe Rund ums Welterbe bietet der dazugehörige Flyer.

    Weitere Veranstaltungen und Publikationen der Otto-Friedrich-Universität Bamberg anlässlich des Welterbejubiläums finden sich außerdem auf der eigens geschalteten Website.

    zu den Veranstaltungen

    jubilaeum-neu6.jpg
    jubilaeum-neu4.jpg

    Welterbewochenende

    Im Jubiläumsjahr darf natürlich das Welterbe-Wochenende am 2./3. Juni 2018 nicht fehlen. Ziel des UNESCO-Welterbetages ist es, die deutschen Welterbestätten nicht nur als Orte besonders sorgfältiger Denkmalpflege ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, sondern auch ihre Rolle als Vermittler der UNESCO-Idee zu stärken. 2018 sollen Familienaktionen auf dem Maxplatz vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen.

    zu den Veranstaltungen

    Bamberg on Tour

    Zusammen mit Oberbürgermeister Andreas Starke und Welterbemanagerin Patricia Alberth geht es am Sonntag den 13. Mai 2018 um 14 Uhr mit dem Fahrrad durch das Bamberger Welterbe. Stationen der Tour sind das Alte Rathaus, die Unteren Mühlen, der Michelsberg, die Staatsbibliothek (Weltdokumentenerbe) und das Gärtner- und Häckermuseum (immaterielles Kulturerbe).

    zu den Veranstaltungen

    jubilaeum-neu2.jpg
    jubilaeum-neu5.jpg

    Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission

    Auch überregional wird Bamberg 2018 im Rampenlicht stehen: als Austragungsort der Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission. Rund 120 Fachleute aus den Bereichen Bildung, Kultur und Wissenschaft werden am 7./8. Juni 2018 in Bamberg über das laufende und zukünftige Programm der UNESCO und den Beitrag der Bundesrepublik Deutschland zum UNESCO-Programm diskutieren.

    Nähere Informationen über die Deutsche UNESCO-Kommission gibt es im Internet unter: www.unesco.de

    zu den Veranstaltungen

    Feierlicher Festakt

    Den krönenden Jahresabschluss bildet ein feierlicher Festakt zur UNESCO-Titelverleihung in Kooperation mit den Bamberger Symphonikern am 11. Dezember 2018.

    zu den Veranstaltungen

    jubilaeum-neu1.jpg
    jubilaeum-neu.jpg

    Ausstellungen

    Gleich drei Ausstellungen beschäftigen sich im Jubiläumsjahr mit dem Welterbe. Von Februar bis April ist die Fotoausstellung „Blicke ins Welterbe“ im Foyer der Volkshochschule zu sehen. Von Mai bis Juli zeigt die Staatsbibliothek in „Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World“ die in Bamberg verwahrten Schriften des Weltdokumentenerbes. Die Ausstellung „Wir sind Gärtner“ beinhaltet Gärtnerfotografien aus den letzten 120 Jahren.

    zu den Veranstaltungen

    Partner

    1. AGIL Bamberg
    2. ArchitekturTreff Bamberg
    3. Aufseßhöflein Bamberg
    4. Bamberger Sortengarten – Grünes Erbe Bamberg e.V.  
    5. Bamberger Symphoniker
    6. Bamberg Tourismus & Kongress Service  
    7. Bayerische Gartenakademie Veitshöchheim
    8. Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
    9. Bayerischer Rundfunk
    10. Berufsverband Bildender Künstler/innen Oberfranken e.V.
    11. Bürgerverein Gaustadt e.V.
    12. Boxgalopp
    13. Denk-Mal-Stiftung Bischberg/Bamberg
    14. Deutsch-Englischer Club Bamberg e.V.
    15. Deutsche UNESCO-Kommission
    16. Domberg – Museen um den Bamberger Dom
    17. Diözesanmuseum Bamberg
    18. Erlebnis Weltkulturerbe
    19. E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft e.V.
    20. E.T.A. Hoffmann-Gymnasium
    21. E.T.A. Hoffmann Theater
    22. Evangelisches Bildungswerk Bamberg e.V.
    23. Familienregion Bamberg
    24. Feuerwehr-Museum im Fürstbischöflichen Jagdzeughaus
    25. Franz KAfkA (Arbeitskreis für künstlerischen Antrieb) e.V.
    26. Fränkisches Brauereimuseum e.V.
    27. Förderverein St. Martin Bamberg e.V.
    28. Gärtner- und Häckermuseum
    29. HENRII Gastronomie GmbH
    30. Interessengemeinschaft Bamberger Gärtner (IG)
    31. Internationales Künstlerhaus Villa Concordia
    32. International Association of Falconry + Deutscher Falkenorden e.V.
    33. Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg
    34. Kompetenzzentrum Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien (KDWT)
    35. Kulturamt der Stadt Bamberg
    36. Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas (KS:BAM)
    37. Lions Clubs Bamberg
    38. Mediengruppe Oberfranken GmbH & Co. KG
    39. Museen der Stadt Bamberg
    40. Naturkunde-Museum Bamberg
    41. Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    42. Schutzgemeinschaft Alt Bamberg e.V.
    43. Staatsbibliothek Bamberg
    44. Stadtarchiv Bamberg
    45. Stadtwerke Bamberg GmbH
    46. Stiftung Weltkulturerbe Bamberg
    47. The Bumiller Collection – University Museum Islamic Art
    48. Transition Bamberg
    49. Volkshochschule Bamberg Stadt
    50. Welcome Hotels
    51. WOBLA Bamberg
    gruppe-474.png