Hovermenü

    Gundelsheimerin gewinnt Welterbe-Videowettbewerb

    New Beginning. New Vision. New City. lautete das Motto

    02.06.2021

    Gundelsheimerin gewinnt Welterbe-Videowettbewerb

    In Kooperation mit der Organisation der Welterbestädte (OWHC) hat das Zentrum Welterbe Bamberg im Februar einen Video-Wettbewerb für Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren ausgelobt. Das Motto lautete New Beginning. New Vision. New City.

    Sina Marie Wachter aus Gundelsheim hat mit ihrem englischsprachigen Video „Bamberg – The future starts now“ gezeigt, wie sich die Welterbestadt in den vergangenen zwölf Monaten verändert hat. Ihr Beitrag thematisiert die menschenleere Stadt und das Alleinsein angesichts der Corona-Pandemie. Gleichzeitig wirft er einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft. Damit konnte die 18-Jährige die Jury bestehend aus Kultur- und Welterbereferentin Ulrike Siebenhaar, Welterbe-Managerin Patricia Alberth und Stadtfotograf Jürgen Schraudner überzeugen.

    Als Gewinnerin auf lokaler Ebene erhält Sina Marie Wachter nicht nur einen Kinogutschein, sie nimmt nun auch am internationalen Wettbewerb der OWHC teil, bei dem im Herbst attraktive Geldpreise winken. Das Video kann unter folgendem Link angesehen werden: https://youtu.be/71EdFN2jP94.

     

    Foto: Sina Marie Wachter

    Neuigkeiten & Presse