Hovermenü

    Welterbe-Besuchszentrum öffnet wieder täglich

    Regelbetrieb mit 3G (geimpft, genesen, getestet) ab 4. März

    02.03.2022

    Welterbe-Besuchszentrum öffnet wieder täglich

    Drei Monate lang hat das Zentrum Welterbe Bamberg seinen Betrieb auf die Wochenenden reduziert. Jetzt kehrt die kostenfreie Kultureinrichtung auf den Unteren Mühlen zum Regelbetrieb zurück. Zutritt haben Geimpfte, Genesene und Personen, die einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen. Kinder bis zum sechsten Geburtstag sowie Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden, erfüllen die 3G-Regel ohne speziellen Test. Es gilt weiterhin Maskenpflicht.

     

    Die interaktive Ausstellung richtet sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Hör- und Spielstationen, Videos und Schautafeln erzählen Geschichten rund am das Welterbe „Altstadt von Bamberg“. Im angegliederten Welterbe-Shop werden hochwertige Produkte aus der Region angeboten.

     

    „Wir freuen uns, nun wieder täglich Gäste im Haus begrüßen zu können“, so Patricia Alberth, Leiterin des Zentrums Welterbe Bamberg. „Das Welterbe-Besuchszentrum ist nicht nur für Touristen gedacht, es eignet sich auch hervorragend, um mit den eigenen Kindern oder Enkelkindern zu ihrer Heimatstadt ins Gespräch zu kommen.“

     

    Das Welterbe-Besucherzentrum samt Shop ist ab 4. März 2022 täglich von 11 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei. An Karfreitag bleibt die Ausstellung geschlossen. Kostenpflichtige Führungen durch die Ausstellung sind auf Anfrage möglich.

    Neuigkeiten & Presse