unesco-bamberg-weiss.png

    Tag des offenen Denkmals

    Unter dem Motto "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur" fand am 8. September bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Bamberg lockte mit einem vielseitigen Programm.

    11.09.2019

    Tag des offenen Denkmals

    Neben der Freimaurerloge und dem Riegelhof bot auch das Welterbe-Besucherzentrum Sonderführungen an. Über 500 Interessierte sahen sich auf dem Areal der Unteren Mühlen das Zusammenspiel von moderner Architektur und historischem Umfeld an und nutzten den Anlass für einen persönlichen Austausch mit dem Team der Denkmalpflege, dem Stadtarchäologen Stefan Pfaffenberger, mit Architekt Heinz Rosenberg und Welterbemanagerin Patricia Alberth.

    Neuigkeiten & Presse